Icloud drive ordner downloaden

Wechseln Sie im Finder zu Anzeigen > Dateipfadleiste anzeigen, um den Dateipfad der ausgewählten Datei oder des ausgewählten Ordners anzuzeigen. Wenn Sie die doppelten Dateien auswählen, sollten Sie sehen, dass sie alle an der gleichen Stelle auf Ihrem Mac gespeichert sind. Öffnen Sie die E-Mail-Nachricht, und klicken Sie dann auf das Downloadsymbol für die Anlage. Wenn kein Downloadsymbol angezeigt wird, ist die Anlage bereits heruntergeladen. Wenn Sie einen synchronisierten Downloads-Ordner wünschen, gehen Sie wie möglich: Ja, Sie können dies tun. Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass Sie bereits bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind und Dateien auf Ihr lokales Laufwerk herunterladen können. Gehen Sie zu privacy.apple.com/ und fordern Sie apple eine Kopie Ihrer iCloud-Dateien an. Leider können Sie nicht auswählen, welchen Ordner Sie einschließen möchten. Sie erhalten einen Link zum Herunterladen des gesamten Laufwerks. Sie sagen, dass es ein paar Tage dauern könnte, um den Link zu erhalten. Meiner Erfahrung nach dauert es jedoch nur einen Tag. Alle Dateien werden heruntergeladen, was im Wesentlichen ist, was Sie wollten, indem Sie den Ordner auswählen und versuchen, das zuerst herunterzuladen.

Ziehen Sie Dokumente in die App-Ordner in iCloud Drive. Es ermöglicht Ihnen sogar, neue Dateien und Ordner aus iCloud-fähigen Apps zu erstellen und mit derselben Datei über mehrere Apps hinweg zu arbeiten. iCloud Drive funktioniert auch mit iCloud.com. Sie können die Apple-Website für iCloud verwenden, um beispielsweise Dokumente in Pages, Numbers und Keynote zu erstellen, zu speichern und freizugeben. Diese Apple-Support-Seite bietet Mehr darüber, wie Sie mit iCloud.com beginnen können. iCloud Drive ist ein komplizierter Dienst. Es braucht Zeit, um zu verstehen, wo Ihr Mac iCloud Drive Desktop- und Documents-Ordner speichert. iCloud Drive ist Teil von iCloud, Apples Cloud-Speicherdienst, der 2011 gestartet wurde. Hier können Sie Fotos, Videos, Dokumente, Musik und App-Daten in iCloud speichern. Sie können nicht nur alle Ihre Sachen an einem Ort speichern, sondern auch auf alle Ihre Dateien und Daten von Ihrem iOS-Gerät, Mac und Windows-PC zugreifen und diese Dateien und Ordner dann auf allen Geräten auf dem neuesten Stand halten. Sie können Ordner in diesen Ordnern erstellen, aber jeder App-Ordner kann nur Dokumente enthalten, die die App öffnen kann.

Der Vorschauordner kann z. B. PDFs und verschiedene Arten von Bilddateien enthalten, jedoch keinen Film oder eine Musikdatei. Wenn Sie den Speicher auf Ihrem Mac nicht optimieren, lädt macOS jede Datei aus den Ordnern Desktop und Dokumente auf iCloud Drive herunter. Bei der Synchronisierung mehrerer Macs mit iCloud Drive sind dies möglicherweise zu viele Daten zum Herunterladen. Denken Sie daran, dass die Deaktivierung der Synchronisierung von Desktops und Dokumenten mit iCloud nicht bedeutet, dass Ihre Dateien automatisch an ihren ursprünglichen Speicherort zurückverschoben werden. Sie bleiben weiterhin in Ihrem iCloud-Laufwerk in den Ordnern Dokumente und Desktop verfügbar. Sie müssen den Inhalt manuell von iCloud auf die lokale Festplatte Ihres Mac zurückverschieben, um auf die Art und Weise zurückzugreifen, wie die Dinge waren, bevor Sie die Synchronisierung von Desktop & Dokumenten aktivieren. Wenn Sie Desktop- und Dokumentenordner auf Ihrem Mac deaktivieren, müssen Sie alle Ihre Dateien und Ordner manuell erneut herunterladen. Sie können dies ganz einfach mit Finder tun. Sie können alle Dateien innerhalb des gewünschten Ordners auswählen und auf die Schaltfläche Herunterladen klicken, aber da sie keine Unterordner enthält, müssen Sie den Vorgang für jeden Ordner in der Struktur geduldig wiederholen. Sobald Ihr Desktop- und Dokumentenordner in iCloud gespeichert ist, können Sie auf sie auf Ihr iPhone oder iPad zugreifen und diese sogar bearbeiten.

iCloud Drive Desktop und Dokumente Sync war ein Game Changer in Bezug auf Mac-Benutzer mit den gleichen Sachen auf allen Computern. Dropbox ist wahrscheinlich zuverlässiger und flexibler, aber es erfordert, dass Sie einen Workflow zum Speichern von Daten in Ihrem Dropbox-Ordner haben, und einige Mac-Nutzer möchten dies einfach nicht tun. Sie möchten Dinge in den Ordnern Desktop und Dokumente, die auf dem Computer kommen, und nennen sie einen Tag. Nachdem Sie Desktop- und Dokumentordner für iCloud Drive eingeschaltet haben, werden möglicherweise doppelte Kopien von Ordnern oder Dateien auf Ihrem Mac angezeigt. Wenn Sie iCloud Drive deaktivieren oder sich von iCloud abmelden, haben Sie die Möglichkeit, eine lokale Kopie Ihrer Dateien in iCloud Drive aufzubewahren.

Posted in Allgemein